Weiter zum Inhalt

Einer reise in die Welt des Bronzenzeitalters

Das Museum Vitlycke ist ein Wissens- und Erlebniszentrum für das Welterbe Tanum – in dieser Region finden sich circa 600 Fundstellen mit Felszeichnungen. Entdecken auch Sie dieses Welterbe mit einem Guide, oder wandern Sie auf eigene Faust zwischen den Felsen, und entdecken und deuten Sie selbst die einzigartigen Felsbilder. Im Museum finden Sie ein Café, einen Shop sowie eine Dauerausstellung, die für die ganze Familie ein dramatisches Bild der Bronzezeit entwirft.

Bronsåldersgården

Der Bronzezeithof zeigt einen anderen Teil des Bronzezeitalters als die Felszeichnungen, die anscheinend nicht viel mit dem Alltag der Menschen damals zu tun hatten: so fehlen Bilder der Wohngebäude der Menschen, von ihren Feldern oder etwa von ihren Schweinen. Umso mehr zeigt davon der Bronzezeithof des Museums Vitlycke.

Tanums Welterbe – ein prähistorischer Bilderschatz

Die meisten Besucher der Welterbestätte Tanum führt der Weg zum Felsen Vitlyckehällen, nur circa 200 m vom Museum Vitlycke entfernt. Hier finden Sie u.a. das bekannteste Felsbild des westschwedischen Bohuslän: das Brautpaar.

Skräddö – ein Tor zur Welterbestätte Tanum

Skräddö ist die seltene Kombination eines Rastplatzes für Autofahrer, einer Ausstellung über den Bereich des Welterbes und einer „Zeitmaschine”, die uns zurück in die Welt der Bronzezeit befördert.

Website

Vitlycke museum

Laddar karta...

Laden